Russische Baureihe П

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russische Baureihe П
Dampflok P
Dampflok P
Anzahl: 169
Hersteller: Grafenstaden
Werkstatt Odessa der Jugo-Sapadnyje Schelesnyje Dorogi
Putilow
Kolomna
Baujahr(e): 1891, 1895 – 1900, 1902 – 1905
Ausmusterung: 1930er Jahre
Achsformel: 2’B h4v
Spurweite: 1524 mm
Dienstmasse: 43,9 t – 58,1 t
Reibungsmasse: 26 t – 30,4 t
Höchstgeschwindigkeit: 107 km/h
Indizierte Leistung: 680 PS
Anfahrzugkraft: 93 kN
Treibraddurchmesser: 1.980 mm – 2.010 mm
Laufraddurchmesser vorn: 950 mm – 1.000 mm
Zylinderanzahl: 4
ND-Zylinderdurchmesser: 500 mm – 550 mm
HD-Zylinderdurchmesser: 330 mm – 365 mm
Kolbenhub: 600 mm - 610 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 1,61 m² – 2,3 m²
Verdampfungsheizfläche: 121,7 m² – 148,6 m²
Besonderheiten: Vierzylinderverbundtriebwerk in Tandemausführung

Die Dampflokomotiven der russischen Baureihe П [] waren eine Serie von russischen Personenzug- und Schnellzug-Dampflokomotiven der Achsfolge 2’B.

Charakteristische Besonderheit dieser Lokomotiven war ihr Vierzylinderverbundtriebwerk in Tandemausführung. Bei dieser Anordnung wurden zwei Zylinder auf jeder Seite (Hoch- und Niederdruckzylinder, angeordnet hintereinander) gespeist. Die Anordnung der Dampfmaschine war kompliziert und unhandlich bei der Instandsetzung. Dadurch kam es nicht zu einer großen Verbreitung der Lokomotiven, obwohl sie sparsam wie alle Verbundmaschinen waren und durch ihre Bauform die teure Kropfachse vermieden.

Einsatz- und Leistungsdaten der Lokomotiven sind aus der Literatur nicht zu entnehmen. Ab 1930 wurden sie ersetzt durch leistungsstärkere und kräftigere Lokomotiven mit drei angetriebenen Achsen ( Russische Baureihe Н [ɛn], Russische Baureihe К oder Russische Baureihe С [ɛs]).

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Witali Alexandrowitsch Rakow: Паровозы типа 2-2-0 - Локомотивы отечественных железных дорог 1845-1955 (russisch), 2. überarbeitete Ausgabe, Тransport Verlag, Moskau 1995, ISBN 5-277-00821-7, S. 201—205.

Einzelnachweise[Bearbeiten]