Russo TI

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russo
Wappen von Russo
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Tessin (TI)
Bezirk: Bezirk Locarnow
Kreis: Kreis Onsernone
Gemeinde: Onsernonei2
Postleitzahl: 6662
Koordinaten: 695173 / 11749346.202178.6717801Koordinaten: 46° 12′ 8″ N, 8° 40′ 18″ O; CH1903: 695173 / 117493
Höhe: 801 m ü. M.
Einwohner: 136 (31. Dezember 1990)
Russo TI

Russo TI

Karte
Russo TI (Schweiz)
Russo TI
ww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1995

Russo war bis zum 1. Januar 1995 eine politische Gemeinde im Kreis Onsernone, im Bezirk Locarno des Kantons Tessin in der Schweiz. Sie fusionierte mit Comologno und Crana zur Gemeinde Onsernone.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Pro Onsernone[3]

Literatur[Bearbeiten]

  • Guglielmo Buetti: Note Storiche Religiose delle Chiese e Parrocchie della Pieve di Locarno, (1902), e della Verzasca, Gambarogno, Valle Maggia e Ascona (1906). 2. Auflage. Pedrazzini Edizioni, Locarno 1969.
  • Rinaldo Giambonini, Agostino Robertini, Silvano Toppi: Russo. In: Il Comune. Edizioni Giornale del Popolo, Lugano 1971, S. 267-276.
  • Bernhard Anderes: Guida d’Arte della Svizzera Italiana. Edizioni Trelingue, Porza-Lugano 1980, S. 203-204, 206.
  • Simona Martinoli u.a.: Guida d’arte della Svizzera italiana. Edizioni Casagrande, Bellinzona 2007, S. 225-226.
  • Elfi Rüsch: Distretto di Locarno IV. Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Bern 2013, ISBN 978-3-03797-084-3.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Simona Martinoli u. a.: Guida d’arte della Svizzera italiana. Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Edizioni Casagrande, Bellinzona 2007, ISBN 978-88-7713-482-0, S. 225–226.
  2. a b c d e Elfi Rüsch: Distretto di Locarno IV. Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Bern 2013, ISBN 978-3-03797-084-3, S. 358–370.
  3. Pro Onsernone