Rustaweli-Theater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rustaweli-Theater

Das Akademische Schota-Rustaweli-Theater (georgisch შოთა რუსთაველის სახელობის აკადემიური თეატრი), kurz Rustaweli-Theater (georgisch რუსთაველის ტეატრი), ist ein staatliches Theater in Tiflis, Georgien. Es wurde im Jahre 1878 als eine „Künstler-Gemeinschaft“ (georgisch საარტისტო საზოგადოება) gegründet. Seit 1921 trägt es den Namen von Schota Rustaweli, einem georgischen Dichter und Literaten des Mittelalters. Die Leiter des Theaters waren Kote Mardschanischwili (1922–1926), Sandro Achmeteli (1926–1935), Micheil Tumanischwili (1968–1969), Temur Tschcheidse (1969–1979) und Robert Sturua (seit 1979). Das Gebäude, in dem sich das Rustaweli-Theater befindet, wurde 1898–1901 für die Künstler-Gemeinschaft errichtet. Es liegt in der Straße Rustawelis Gamsiri im Zentrum von Tiflis.

Weblinks[Bearbeiten]

41.69977777777844.797888888889Koordinaten: 41° 41′ 59″ N, 44° 47′ 52″ O