Rut (Slowenien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rut
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Rut (Slowenien) (Slowenien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Slowenien
Koordinaten: 46° 12′ N, 13° 53′ O46.2055413.89082670Koordinaten: 46° 12′ 20″ N, 13° 53′ 27″ O
Höhe: 670 m. i. J.
Fläche: 5,9 km²
Einwohner: 60
Bevölkerungsdichte: 10 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung
Gliederung: Gemeinde
Luftaufnahme von Rut

Rut (früher Deutschruth) ist ein zur Gemeinde Tolmin gehörendes Dorf in Slowenien. Es liegt im Randbereich des Triglav Nationalparks im Tal Baška grapa.

Rut ist wie das Nachbardorf Grant im 13. Jahrhundert durch die Ansiedlung von Einwanderern aus Tirol entstanden. Es war Teil der ehemaligen deutschen Sprachinsel Zarz (slowenisch: Sorica). Noch heute zeugen Namen in der Gegend von dieser Geschichte.

Von kunsthistorischer Bedeutung in Rut ist die gotische Kirche St. Lambert, insbesondere wegen ihrer Fresken.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien