Ruth Warrick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ruth Warrick (* 29. Juni 1915 in St. Joseph, Missouri, USA; † 15. Januar 2005 in New York City) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Warrick begann ihre Karriere als Sängerin beim Radio, hatte ihren Durchbruch aber in der Rolle der Emily in Orson Welles' Filmklassiker Citizen Kane. Welles gab ihr danach auch die weibliche Hauptrolle in seinem nächsten Film, Blutrache aus dem Jahr 1941.

In den 1950ern wandte sie sich dem Fernsehen zu und übernahm zunehmend Rollen in verschiedenen Serien und Seifenopern. Von 1956 bis 1960 spielte sie die Rolle der Edith Hughes Frey in der Seifenoper As the World Turns.

1970 übernahm sie eine Rolle in der Fernsehserie All My Children, die sich zu einem großen Erfolg entwickelte. Für ihre Darstellung der Phoebe Tyler Wallingford erhielt sie mehrere Emmy-Awards. Sie verließ die Serie erst 1995.

Warrick erhielt unter anderem einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und 2004 einen weiteren Emmy für ihr Lebenswerk.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ruth Warrick – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien