Rutka (Wolga)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rutka
Рутка
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl RU08010400312110000043938
Lage Oblast Nischni Nowgorod, Mari El (Russland)
Flusssystem Wolga
Abfluss über Wolga → Kaspisches Meer
Quelle rund 80 km nordwestlich von Joschkar-Ola
57° 6′ 47″ N, 46° 42′ 39″ O57.11305555555646.710833333333
Mündung gegenüber von Kosmodemjansk in die zum Tscheboksarsker Stausee aufgestaute Wolga56.427546.606944444444Koordinaten: 56° 25′ 39″ N, 46° 36′ 25″ O
56° 25′ 39″ N, 46° 36′ 25″ O56.427546.606944444444
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 153 km[1][2]
Einzugsgebiet 1950 km²[1][2]
Abfluss[1]
Lage: 51 km oberhalb der Mündung
MQ
7,32 m³/s
Durchflossene Stauseen Tscheboksarsker StauseeVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Rutka (russisch Рутка; mari Рӹде) ist ein 153 km langer linker Nebenfluss der Wolga im europäischen Teil Russlands.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Rutka entspringt im Nordosten der Oblast Nischni Nowgorod nahe der Grenze zur Oblast Kirow und zur Republik Mari El.[3] Von hier fließt sie zunächst in südlicher und südwestlicher Richtung durch eine von Dörfern und landwirtschaftlichen Nutzflächen geprägte Landschaft.

Nachdem sie das Dorf Staraja Rutka passiert hat, überquert sie die Grenze zur Republik Mari El. Hier dominieren Wälder das Landschaftsbild der dünnbesiedelten nordwestlichen autonomen Republik. Der Fluss fließt hier in vorwiegend südlicher Richtung und durchquert das westliche Mari El, ehe er bei Kosmodemjansk den Tscheboksarsker Stausee erreicht, zu dem die Wolga aufgestaut ist.

Die Rutka ist durchschnittlich von Ende November/Anfang Dezember bis in den April gefroren. Sie ist bei Bootswanderern sehr beliebt.[3] [4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Artikel Rutka in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)
  2. a b Rutka im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  3. a b Touristische Beschreibung der Rutka mit zahlreichen Fotos (russ.)
  4. Beschreibung der Rutka auf einer Webpräsenz des Ortes Staraja Rutka (russ.)