Rwanda Stock Exchange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rwanda Stock Exchange
Logo
Rechtsform halbstaatliches Unternehmen
Gründung 31. Januar 2011
Sitz Kigali
Leitung James Ndahiro, CEO (2012)
Branche Börsen
Produkte FinanzdienstleistungenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website http://rse.rw/

Rwanda Stock Exchange (RSE) ist der hauptamtliche Börsenplatz von Ruanda. Er befindet sich in der Hauptstadt Kigali und wurde am 31. Januar 2011 gegründet.

Gründung[Bearbeiten]

Mit dem Börsengang von Bralirwa, der größten Brauerei des Landes, im Jahre 2011 begann die offizielle Geschichte der heutigen Börse von Ruanda. Sie ist eine der kleinsten und jüngsten Börsen der Welt[1] und verfügt noch nicht über ein computergestütztes Börsenhandelssystem. In dem 60 m² großen Handelssaal besteht die Möglichkeit für zwölf registrierte Händler, dem Börsenhandel an fünf Tagen in der Woche von neun Uhr morgens bis zwölf Uhr mittags Ortszeit nachzugehen. Am 7. Dezember 2012 wurde mit dem RSESI (Rwanda Stock Exchange Share Index) ein unabhängig ermittelter Aktienindex eingeführt.[2] Das gesamte Handelsvolumen im November 2013 belief sich auf ungefähr 4 Millionen US-Dollar. Die Frankfurter Wertpapierbörse wies im gleichen Zeitraum einen Orderbucheintrag von 80 Milliarden US-Dollar nach.[3]

Die RSE ist der ruandischen Capital Market Authority (CMA), vormals Capital Markets Advisory Council (CMAC), berichtspflichtig.

Gelistete Unternehmen[Bearbeiten]

Es werden bisher nur wenige Unternehmen an der Börse gehandelt:[4]

  • Bank of Kigali (BOK)
  • Bralirwa (BRL)
  • Kenya Commercial Bank Group (KCB)
  • Nation Media Group (NMG)
  • Uchumi Supermarkets (UCHU)

Kenya Commercial Bank Group, Nation Media Group und die Uchumi Supermarkets werden eigentlich hauptsächlich an der Börse von Nairobi gehandelt.

Trägerschaft[Bearbeiten]

Im Jahre 2014 stellte sich die Eigentümerstruktur der Börse wie folgt dar:[5]

  • Regierung von Ruanda, 20 %
  • Faida Securities, 10 %
  • African Alliance Rwanda, 10 %
  • CHD Capital, 10 %
  • Baraka Capital, 10 %
  • MBEA Brokerage & Financial Services Ruanda, 10 %
  • Dyer & Blair Rwanda, 10 %
  • Rwanda Social Security Board (RSSB), 10 %
  • BRD, 2 %
  • Sonarwa, 1 %
  • Magerwa, 6 %
  • Soras, 1 %

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Handelsblatt: Kleine Börse mit großen Plänen vom 24. April 2014, aufgerufen am 24. April 2014
  2. Rwanda Capital Markets Authority: Rwanda Stock Exchange Launches It’s First Index vom 7. Dezember 2012 (PDF-Datei), aufgerufen am 20. April 2014
  3. Handelsblatt: Pünktlich um zwölf Uhr ist Feierabend vom 16. April 2014, aufgerufen am 19. April 2014
  4. Equity Listings Webseite der RSE, abgerufen am 15. Mai 2014
  5. Background Webseite der RSE, abgerufen am 15. Mai 2014