Ryōta Nishizono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ryōta Nishizono (jap. 西薗 良太 Nishizono Ryōta, * 1. September 1987) ist ein ehemaliger japanischer Straßenradrennfahrer.

Ryōta Nishizono begann seine Karriere 2011 bei dem japanischen Shimano Racing Team. In seinem ersten Jahr dort belegte er bei der nationalen Meisterschaft den Dritten Platz im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen wurde er Vierter. Bei der Tour de Hokkaidō konnte er die erste Etappe für sich entscheiden und belegte in der Gesamtwertung den achten Platz.

Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere.

Erfolge[Bearbeiten]

2011
2012
  • JapanJapan Japanische Meisterschaft - Einzelzeitfahren

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]