Ryan Corr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ryan Corr (2012)

Ryan Corr (* 15. Januar 1989 in Melbourne, Victoria) ist ein australischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch seine Rollen in den Serien Der Sleepover Club und in Blue Water High. In beiden Jugendserien spielte er eine der Hauptfiguren. In der ersten Staffel von Der Sleepover Club war er Matthew, der Anführer einer Gruppe von Jungen, die in Gegnerschaft zu einer Mädchenclique steht. In der zweiten Staffel von Blue Water High spielte er den leicht schusseligen Surfer Eric.

Von 2009 bis 2013 war er in der Familienserie Die Chaosfamilie als aus der Bahn geratener Jugendlicher Coby Jennings zu sehen, der bei der Familie Rafter Aufnahme und Unterstützung findet. 2014 wirkte er in dem Historiendrama Das Versprechen eines Lebens mit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]