Ryan Hurst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ryan Hurst (2012)

Ryan Douglas Hurst[1] (* 19. Juni 1976 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Seine bisher bekanntesten Rollen waren 2000 die des Star-Linebackers im Disney-Film Gegen jede Regel und seit 2008 die Rolle von „Opie“ Winston in der Fernsehserie Sons of Anarchy.

Leben[Bearbeiten]

Hurst ist der Sohn der Schauspiellehrerin Candace Kaniecki und des Schauspielers Rick Hurst.[2] Er besuchte die Santa Monica High School.[3]

In der Fernsehserie Medium – Nichts bleibt verborgen spielte er als wiederkehrende Rolle den Bruder des Mediums Allison DuBois, dargestellt von Patricia Arquette. Von 2008 bis September 2012 war er in der Dramaserie Sons of Anarchy als Harry „Opie“ Winston zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Fernsehauftritte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://articles.latimes.com/2004/jul/23/entertainment/et-stage23
  2. Ryan Hurst Biography (1976-)
  3. Yahoo! Movies: Ryan Hurst Biography