Ryde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert die britische Küstenstadt Ryde. Für weitere Orte mit demselben Namen siehe Ryde (Begriffsklärung).
All Saints' Church in Ryde

Ryde ist eine englische Küstenstadt auf der Isle of Wight.

Mit ca. 20.000 Einwohnern ist es der zweitgrößte Ort der Insel. An dem 1 km ins Meer ragenden Pier kommen viele Fährverbindungen inkl. Hovercrafts vom Festland an.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ryde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

50.731532-1.159787Koordinaten: 50° 44′ N, 1° 10′ W