Ryssby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ryssby
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ryssby (Schweden)
Ryssby
Ryssby
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kronobergs län
Historische Provinz (landskap): Småland
Gemeinde (kommun): Ljungby
Koordinaten: 56° 52′ N, 14° 10′ O56.86666666666714.166666666667Koordinaten: 56° 52′ N, 14° 10′ O
Einwohner: 707 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 1,10 km²
Bevölkerungsdichte: 643 Einwohner je km²

Ryssby ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Kronobergs län und der historischen Provinz Småland.

Ryssby liegt etwa 10 km östlich von Ljungby an der Reichsstraße 25 Richtung Växjö in der Gemeinde Ljungby. Arbeit finden die meisten in Ljungby, Alvesta und Vislanda. Die Arbeitsstellen in Ryssby sind hauptsächlich in den Bereichen Ausbildung und Betreuung/Pflege zu finden.

Im Ort befindet sich das Ryssbygymnasiet, eine Schule mit Bildungsangeboten zu den Themen Jagd, Wald, Tourismus, Hotel- und Restaurantgewerbe. Im Sommer dient es als Jugendherberge.

Der ursprüngliche Ortskern liegt rund um den Bahnhof und das Hotel.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Gegend um Russby gibt es eine Reihe von Grabhügeln, was auf eine frühe Besiedlung der Gegend schließen lässt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die größte Firmen in Ryssby sind Bröderna Anderssons Åkeri AB, ein Holztransportunternehmen und Grafiska Möbler AB, eine Büromöbelwerk.

Natur und Kultur[Bearbeiten]

Rund um die Seen Ryssbysjön und Stensjön liegen Naturschutzgebiete. Das Anwesen Sällebergs herrgård ist seit 1982 Baudenkmal.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.