Sándor Garbai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sándor Garbai (links) und Béla Kun (1919)

Sándor Garbai [ˈʃaːndor ˈɡɒrbɒ.i] (* 27. März 1879 in Kiskunhalas; † 7. November 1947 in Paris) war ein ungarischer Politiker und vom 21. März 1919 bis zum 26. Juni 1919 Ministerpräsident Ungarns während der Ungarischen Räterepublik.

Schriften[Bearbeiten]

  • Uj utakon a hatalomért, 1933

Literatur[Bearbeiten]

  • Lajos Varga: Garbai Sándor, 1879-1947 : a Forradalmi Kormányzótanács elnöke, 1987

Weblinks[Bearbeiten]