Södertälje Fotbollsarena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Södertälje Fotbollsarena
Södertälje Fotbollsarena
Södertälje Fotbollsarena
Daten
Ort SchwedenSchweden Södertälje, Schweden
Koordinaten 59° 11′ 15,3″ N, 17° 34′ 13,5″ O59.18757817.570422Koordinaten: 59° 11′ 15,3″ N, 17° 34′ 13,5″ O
Eigentümer Gemeinde Södertälje
Eröffnung November 2005
Oberfläche Kunstrasen
Kosten 12 Millionen Euro
Kapazität 6.400 Plätze
Spielfläche 105 x 68 m
Verein(e)

Die Södertälje Fotbollsarena ist ein schwedisches Fußballstadion in Södertälje. Das im Stadtteil Geneta gelegene Stadion ist Austragungsort der Heimspiele der lokalen Fußballvereine Assyriska Föreningen und Syrianska FC.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Södertälje Fotbollsarena wurde nach dem Aufstieg von Assyriska Föreningen in die Allsvenskan Ende 2005 in Auftrag gegeben, um das vorher genutzte Stadion Bårsta IP zu ersetzen. Im November 2005 wurde die Arena, die für 12 Millionen Euro erbaut worden war, eröffnet. Im Rahmen der Ausspielung der Royal League 2005/06 nutzten die Stockholmer Klubs Hammarby IF und Djurgårdens IF das Stadion teilweise für ihre Heimspiele.

Bauwerk[Bearbeiten]

Die im Besitz der Gemeinde Södertälje befindliche Anlage besaß zunächst einen Naturrasenplatz, der 2008 durch Kunstrasen ersetzt wurde und unter der eine Rasenheizung verlegt ist. Das Stadion bietet 6.400 Zuschauern Platz, davon 3.460 Sitz- und 2.940 Stehplätze. Die Kapazität kann jedoch mit Zusatztribünen ergänzt werden. Der Zuschauerrekord liegt bei 8.453 Anhängern beim Lokalderby zwischen Assyriska Föreningen und Syrianska FC im Rahmen der Zweitligaspielzeit 2009 im Mai des Jahres.

Weblink[Bearbeiten]