Sørfjord (Hardanger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sørfjord (Hardanger)
Odda am südlichen Ende des Sørfjords

Odda am südlichen Ende des Sørfjords

Gewässer Hardangerfjord
Landmasse Skandinavische Halbinsel
Geographische Lage 60° 14′ N, 6° 36′ O60.2388888888896.5944444444444Koordinaten: 60° 14′ N, 6° 36′ O
Sørfjord (Hardanger) (Hordaland)
Sørfjord (Hardanger)
Länge 38 km

Der Sørfjord ist ein 38 Kilometer langer Seitenarm des Hardangerfjords in der Provinz Hordaland in Norwegen. Im Norden entspringt der Fjord bei Utne aus dem größeren Hardangerfjord, der sich dort in den Eidfjord und den Sørfjord teilt. Am südlichen Ende befindet sich die Stadt Odda. Am östlichen Ufer des Sørfjord erhebt sich der Rand der Hardangervidda, einer der größten Hochebenen Skandinaviens. An seiner Westseite befinde sich das Freilichtmuseum Agatunet mit dem ältesten in situ erhaltenen Haus Norwegens.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sørfjorden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien