Süd-West-Universität Neofit Rilski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehlt

Süd-West-Universität Neofit Rilski
Gründung 1983
Trägerschaft staatlich
Ort Blagoewgrad, Bulgarien
Rektor Ivan Mirchev
Studenten 8000
Professoren 200
Website www.swu.bg

Die Süd-West-Universität Neofit Rilski (bulgarisch: Югозападен университет „Неофит Рилски“) ist eine 1983 gegründete Universität in der bulgarischen Stadt Blagoewgrad mit insgesamt 9 Fakultäten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte dieser Bildungseinrichtung begann 1975, als in Blagoewgrad eine Außenstelle der St.-Kliment-Ohridski-Universität Sofia mit zwei Abteilungen (Vorschulische Erziehung sowie Grundschulpädagogik) gegründet wurde. 1983 wurde die Abteilung autonom und erhielt die Bezeichnung Höheres Institut für Erziehung. Der Name Süd-West-Universität Neofit Rilski wurde der Institution im Jahre 1995 vom bulgarischen Parlament verliehen. Die Universität ehrt den bulgarischen Gelehrten Neofit Rilski (1793–1881). Neben der Süd-West-Universität gibt es in Blagoewgrad auch die Amerikanische Universität in Bulgarien.

Fakultäten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]