Südkoreanische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Südkorea
Flag of South Korea.svg
Kapitän Yoon Yong-il
Aktuelles ITF-Ranking 31
Statistik
Erste Teilnahme 1960
Davis-Cup-Teilnahmen 51
davon in Weltgruppe 3
Bestes Ergebnis Weltgruppe (1981, 1987, 2008)
1. Runde
Ewige Bilanz 44:54
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Lee Hyung-taik (51)
Meiste Einzelsiege Lee Hyung-taik (41)
Meiste Doppelsiege Yoo Jin-sun (10)
Bestes Doppel Kim Bong-soo / Yoo Jin-sun (5)
Meiste Teilnahmen Lee Hyung-taik (30)
Meiste Jahre Lee Hyung-taik (14)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 5. März 2012

Die Südkoreanische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Südkoreas. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1960 nimmt Südkorea am Davis Cup teil. Dreimal spielte die Mannschaft in der Weltgruppe (1981, 1987, 2008), kam dabei aber nie über die erste Runde hinaus. In der Begegnung gegen Pakistan 2003 stellten Kim Young-jun und Aqeel Khan den noch heute aktuellen Rekord für den längsten Tiebreak im Davis Cup auf: Kim behielt mit 19:17 knapp die Oberhand. Erfolgreichster Spieler ist Lee Hyung-taik mit insgesamt 51 Siegen, der mit 30 Teilnahmen innerhalb von 14 Jahren gleichzeitig auch Rekordspieler ist.

Aktuelles Team[Bearbeiten]

Folgende Spieler traten bislang im Davis Cup 2012 für ihr Land an:

Siehe auch[Bearbeiten]

Südkoreanische Fed-Cup-Mannschaft

Weblinks[Bearbeiten]