Südkoreanische Frauen-Handballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die südkoreanische Frauen-Handballnationalmannschaft vertritt Südkorea bei internationalen Turnieren im Frauenhandball.

Der Gewinn der Weltmeisterschaft 1995 ist der bislang größte Erfolg der südkoreanischen Mannschaft.

Erfolge bei Meisterschaften[Bearbeiten]

Handball-Weltmeisterschaft (WM)[Bearbeiten]

  • Gold: 1995
  • Bronze: 2003

Handball-Asienmeisterschaft (AM)[Bearbeiten]

  • Gold: 1987, 1989, 1991, 1993, 1995, 1997, 2000 Teil 1 und 2, 2006, 2008, 2012
  • Silber: 2002, 2010
  • Bronze: 2004

Olympische Spiele (OL)[Bearbeiten]

  • Gold: 1988, 1992
  • Silber: 1984, 1996, 2004
  • Bronze: 2008

Bekannte aktuelle Nationalspielerinnen[Bearbeiten]

Bekannte ehemalige Nationalspielerinnen[Bearbeiten]

Spiele gegen Nationalmannschaften deutschsprachiger Länder[Bearbeiten]

Alle Ergebnisse aus südkoreanischer Sicht.

Deutschland[Bearbeiten]

Datum Ort Ergebnis Anlass
4. Dezember 2007 Nantes 26:32 (12:14) Weltmeisterschaft-Vorrunde
11. August 2008 Peking 30:20 (12:9) Olympische Sommerspiele-Vorrunde

Österreich[Bearbeiten]

Bisher gab es noch keine Länderspiele gegen die österreichische Auswahl.

Schweiz[Bearbeiten]

Bisher gab es noch keine Länderspiele gegen die Schweizer Auswahl.

Weblinks[Bearbeiten]