Südlicher Luo He

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Südlicher Luo He
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Volksrepublik China: Provinzen Shaanxi und Henan
Flusssystem Gelber Fluss
Abfluss über Gelber Fluss → Gelbes Meer
Quelle im Hua ShanVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung in den Gelben Fluss34.837899847807113.06957244873Koordinaten: 34° 50′ 16″ N, 113° 4′ 10″ O
34° 50′ 16″ N, 113° 4′ 10″ O34.837899847807113.06957244873
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 420 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Rechte Nebenflüsse Yi He (伊河)
Großstädte LuoyangVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Südliche Luo He (chinesisch 南洛河Pinyin Nán Luò Hé) ist ein Nebenfluss des Gelben Flusses. Er entspringt an der südöstlichen Flanke des Hua Shan in der chinesischen Provinz Shaanxi und fließt ostwärts in die Provinz Henan, wo er in der Nähe von Zhengzhou in den Gelben Fluss mündet.

Auf seiner Gesamtlänge von 420 km fließt er durch Lushi, Yiyang, die große alte Hauptstadt Luoyang, sowie Yanshi.

Der größte Nebenfluss ist der Yi He, der bei Yanshi in den Luo He mündet.

Bedeutende archäologische Funde im Gebiet des Südlichen Luo He zeigen, dass die Region bereits in der frühen Geschichte Chinas von großer kultureller Bedeutung war.

Siehe auch[Bearbeiten]