Südostasienspiele 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Südostasienspiele 2007, englisch als Southeast Asian Games (SEA Games) bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 2007 in Nakhon Ratchasima statt. Es war die 24. Auflage der Spiele. Es nahmen 5282 Athleten und Offizielle aus 11 Ländern in 43 Sportarten an den Spielen teil.

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 ThailandThailand Thailand 182 123 101 406
2 MalaysiaMalaysia Malaysia 68 52 96 216
3 VietnamVietnam Vietnam 64 58 82 204
4 IndonesienIndonesien Indonesien 56 64 82 202
5 SingapurSingapur Singapur 43 43 41 127
6 PhilippinenPhilippinen Philippinen 41 91 96 228
7 Myanmar 1974Myanmar Myanmar 14 26 48 88
8 LaosLaos Laos 5 7 32 44
9 KambodschaKambodscha Kambodscha 2 5 11 18
10 BruneiBrunei Brunei 1 1 4 6
11 OsttimorOsttimor Osttimor 0 0 0 0
Total 476 470 593 1539

Sportarten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]