Südostasienspiele 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
XXV. SEA Games
Teilnehmende Nationen 11
Eröffnung 9. Dezember 2009

Die 25. Südostasienspiele fanden in Vientiane vom 9. bis 18. Dezember 2009 statt.

Es waren die ersten Südostasienspiele, die in Laos ausgetragen wurden. Die Spiele wurden am 9. Dezember im für die Südostasienspiele neu gebauten Stadion eröffnet. 3100 Sportler aus 11 Nationen nahmen in 26 Sportarten teil.

Sportarten[Bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 ThailandThailand Thailand 86 83 97 266
2 VietnamVietnam Vietnam 83 75 57 215
3 IndonesienIndonesien Indonesien 43 53 74 170
4 MalaysiaMalaysia Malaysia 40 40 59 139
5 PhilippinenPhilippinen Philippinen 38 35 51 124
6 SingapurSingapur Singapur 33 30 35 98
7 LaosLaos Laos 33 25 52 110
8 Myanmar 1974Myanmar Myanmar 12 22 37 71
9 KambodschaKambodscha Kambodscha 3 10 27 40
10 BruneiBrunei Brunei 1 1 8 10
11 OsttimorOsttimor Osttimor 0 0 3 3
Total 372 374 500 1246

Weblinks[Bearbeiten]