Sōkenbicha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sōkenbicha (jap. 爽健美茶) ist ein Tee-Erfrischungsgetränk von Coca-Cola Japan. Dabei handelt es sich um einen Fertigkräutertee, der ohne vorherige Veränderungen oder Zubereitungen getrunken werden kann. Sōkenbicha gehört laut dem jährlichen Jahresreport von The Coca-Cola Company zu den Hauptmarken sowie Flaggschiff-Produkten. Sokenbicha ist hauptsaechlich in Japan zu erhalten, darueber hinaus wird es auch in Hong Kong und Festlandchina verkauft (abgefüllt im Coca-Cola-Werk in Dongguan, Guangdong). Der japanische Name „Sokenbicha“ bedeutet „erfrischender Tee für Gesund- und Schönheit“.

Inhaltsstoffe[Bearbeiten]

Sokenbicha enthält insgesamt 15 geschmackliche Inhaltsstoffe:

  • Hato Mugi
  • (Brauner) Reis
  • Grüner Tee
  • Gerste
  • Schwarzer Tee
  • Dokudami
  • Tea Habu (Senna obtusifolia, Cassia-Saatgut)
  • Chicorée
  • Braune Reiskeime
  • Primrose ("Nachtkerzenöl")
  • (Millet-)Hirse
  • Mispelblätter
  • Azuki
  • Eucommia
  • Löwenzahnwurzel

Geschmacksrichtungen[Bearbeiten]

Sokenbicha bietet zusätzlich zwei andere Teesorten an:

  • Schwarze Samen (bestehend aus schwarzen Sojabohnen, schwarzen Sesamsamen, schwarzem Reis, verschiedenen Teesorten)
  • Körnertee (bestehend aus Gerste, braunem Reis, Sojabohnen, japanischer Reis sowie (Millet-)Hirse)

Weblinks[Bearbeiten]