S-2 (U-Boot)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naval Ensign of the Soviet Union.svg
Allgemeine Daten
Schiffstyp: U-Boot
Schiffsklasse: S-Klasse (Srednjaja-Klasse)[1]
Marine: Sowjetische Marine
Bauwerft:
Kiellegung:
Stapellauf:
Indienststellung:
Verbleib: Am 2. Januar 1940 verschollen.
Technische Daten
()

S-2 war ein sowjetisches U-Boot, das im Winterkrieg verschollen war und dessen Wrack erst im Jahr 2009 wiederentdeckt wurde.

S-2 lief am 2. Januar 1940 mit rund 50 Mann Besatzung an Bord auf eine Seemine und sank.

Fund des Wracks 2009[Bearbeiten]

Die Suche nach dem Wrack begann im April 1999. Nach zehnjähriger Suche fanden schwedische und finnische Taucher im Juni 2009 das Wrack des U-Bootes in der Nähe der finnischen Åland-Inseln in der Ostsee an der Seegrenze zwischen Schweden und Finnland.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,629520,00.html
  2. http://www.n-tv.de/panorama/Taucher-finden-die-S-2-article328792.html