S-310

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
S-310-1 und Startrampe

S-310 ist die Bezeichnung einer japanischen Höhenforschungsrakete. Die von ISAS gefertigte einstufige Feststoffrakete hat eine Gipfelhöhe von 190 km, eine Startmasse von 700 kg, einen Durchmesser von 0,31 m und eine Länge von 6,80 m.

Der erste Start einer S-310 fand im Januar 1975 statt.

Weblinks[Bearbeiten]