SCAF Tocages Bangui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SCAF Tocages Bangui
Voller Name Stade Centrafricain Tocages Bangui
Stadion Barthelemy Boganda Stadion, Bangui
Plätze 20.000
Liga Central African Republic League
2010 2. Platz
Heim
Auswärts

SCAF Tocages Bangui (Stade Centrafricain Tocages Bangui) ist ein Fußballverein aus Bangui in der Zentralafrikanischen Republik.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein ist einer der erfolgreichsten seines Landes. Ihm gelang vier Meisterschaften und zwei Pokalsiege. In den afrikanischen Wettbewerben gelang ihnen dagegen bisher kaum Erfolge. 1986 war das Erreichen der 2. Runde der größte bisherige Erfolg in den afrikanischen Wettbewerben.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Central African Republic League (4): 1977, 1985, 1989, 2008
  • Central African Republic Coupe Nationale (2): 1984, 2001

SCAF Tocages in den afrikanischen Wettbewerben[Bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Land Verein Heim Auswärts
1978 African Cup of Champions Clubs 1. Runde NigerNiger Niger Olympic FC 1:3 1:1
1985 African Cup Winners’ Cup 1. Runde TogoTogo Togo ASFOSA Lomé 3:2 0:2
1986 African Cup of Champions Clubs Vorrunde ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea Juvenil Reyes Bata 4:1 2:1
African Cup of Champions Clubs 1. Runde GabunGabun Gabun FC 105 Libreville 2:0 0:1
African Cup of Champions Clubs 2. Runde MarokkoMarokko Marokko FAR Rabat 0:1 1:6
1990 African Cup of Champions Clubs Vorrunde TschadTschad Tschad Renaissance FC 1:0 2:2
African Cup of Champions Clubs 1. Runde KamerunKamerun Kamerun Racing Bafoussam 0:0 1:2
1994 CAF Confederation Cup 1. Runde NigeriaNigeria Nigeria Bendel Insurance 1:2 1:4
2002 African Cup Winners’ Cup Vorrunde RuandaRuanda Ruanda Les Citadins FC 3:2 0:4
2009 CAF Champions League Vorrunde ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea Akonangui FC 1:0 0:1 (n.E.: 4:5)

Weblinks[Bearbeiten]