SESI São Paulo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SESI São Paulo
Vereinsdaten
Gründung 2009
Präsident Paulo Skaf
Homepage www.sesisp.org.br
Volleyball-Abteilung
Liga brasilianische Superliga
Spielstätte General Marcelo de Castro Leite (Sesi Vila Leopoldina) (800 Plätze)
Trainer Giovane Farinazzo Gávio (Männer)
Talmo Curto de Oliveira (Frauen)
Erfolge 2011 - Brasilianischer Meister (Männer)
letzte Saison 2011/12
Männer Platz 5[1]
Frauen Platz 5[2]
(Stand: 4. Juli 2012)

SESI São Paulo ist ein brasilianischer Sportverein aus São Paulo, dessen Volleyball-Männer seit 2009 und -Frauen seit 2011 in der brasilianischen Superliga spielen. Weitere Sportarten sind Triathlon, Basketball, Schwimmen, Leichtathletik, Judo und Wasserball.

Volleyball Männer[Bearbeiten]

Bekannte brasilianische Nationalspieler wie Sidnei dos Santos Jr., Murilo Endres, Sérgio Dutra Santos und Rodrigo Santana spielen bei SESI. Die Mannschaft spielt in der brasilianischen Superliga und holte 2011 den Meistertitel. Im selben Jahr gewann man auch die südamerikanische Klubmeisterschaft und belegte bei der Klub-Weltmeisterschaft Platz vier.

Volleyball Frauen[Bearbeiten]

Die Frauenmannschaft belegte in ihrer ersten Saison mit den Nationalspielerinnen Danielle Lins und Welissa Gonzaga den fünften Platz in der brasilianischen Superliga.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Superliga Masculina 2011/12. Brasilianischer Volleyballverband, 2012, abgerufen am 4. Juli 2012.
  2. Superliga Feminina 2011/12. Brasilianischer Volleyballverband, 2012, abgerufen am 4. Juli 2012.