SOP

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

SOP steht in der Wirtschaft für:

  • Start of Production
  • Standardarbeitsanweisung („Standard Operating Procedure“, seltener auch „Standard Operation Procedure“), gebräuchlich in der pharmazeutischen Industrie
  • den nach diesem Begriff benannten Film von Errol Morris, siehe Standard Vorgehensweise (Film)
  • „Service Offering Portfolio“
  • „Statement of Position“, Veröffentlichung oder Stellungnahme des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) als Teil der US-amerikanischen Rechnungslegung (US-GAAP)
  • „Stock Option Plan“ - Programm zur Beteiligung von Führungskräften in börsennotierten Unternehmen
  • „Sales and Operations Planning“ - Absatz- und Produktionsgrobplanung (PP-SOP) in SAP
  • die „Startpackage Online-Print“
  • die „SATEX Optical Payload“ des mexikanischen Erdsatelliten SATEX I
  • eine Marketingbezeichnung für besonderen Cognac („Superior Old Pale“)


SOP steht im Zusammenhang mit Software für:


Allgemein steht SOP für:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.