SO Châtellerault

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Stade Olympique Châtelleraudais ist ein französischer Fußballverein aus Châtellerault, einer Stadt im Département Vienne, zwischen Tours und Poitiers gelegen.

Gegründet wurde er 1914. Vereinsfarbe ist Rot; die Ligamannschaft spielt im Stade de la Montée Rouge, das eine Kapazität von 8.033 Plätzen aufweist.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten]

Profistatus hat der SOC bisher noch nie besessen und entsprechend auch noch keinen Auftritt in der Division 1 (seit 2002 in Ligue 1 umbenannt) vorzuweisen. In der Saison 2013/14 tritt er im fünftklassigen CFA2 an.

Erfolge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Thierry Berthou/Collectif: Dictionnaire historique des clubs de football français. Pages de Foot, Créteil 1999 – Band 1 (A-Mo) ISBN 2-913146-01-5, Band 2 (Mu-W) ISBN 2-913146-02-3