Saab Sonett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonett war die Bezeichnung für drei Sportwagentypen der Firma Saab.

Mitte der fünfziger Jahre startete Saab ein Entwicklungsprogramm für den Sportbereich und entwarf den Saab Sonett I (94), der 1955 auf dem Stockholmer Automobilsalon vorgestellt und bis Anfang 1957 gefertigt wurde. Die Karosserie bestand aus genieteten Aluminiumplatten. Der Motor, ein 3-Zylinder-Zweitaktmotor mit 748 cm³ Hubraum und (leistungsgesteigerten) 57,5 PS, stammte aus dem Saab 93. Das maximale Drehmoment betrug 88 Nm bei 3500/min. Die Höchstgeschwindigkeit des knapp 500 kg leichten Wagens lag bei 160 km/h. Es wurden nur sechs Fahrzeuge hergestellt. Der Wagen war 3480 mm lang, 1420 mm breit und 825 mm hoch. Der Radstand betrug 2210 mm.

Der Saab 97 Sonett II wurde von 1966 bis 1970 hergestellt, zunächst mit einem 3-Zylinder-2-Takt-Motor, bestückt mit drei Solexvergasern, der aus 748 cm³ Hubraum und 60 PS Leistung bei 5200/min eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 150 km/h ermöglichte und den Wagen in 12,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigte. Das maximale Drehmoment betrug 94,2 Nm bei 4000/min. Das kleine Coupé (Länge: 3784 mm, Breite: 1447 mm, Höhe: 1168 mm) hatte eine GFK-Karosserie, das Leergewicht betrug ca. 660 kg. Außerdem gab es den Sonett 97 (II) noch als Sonett V4 mit dem Ford-Taunus-V4-Motor, der aus 1498 cm³ Hubraum 65 PS (bei 4700/min) Leistung schöpfte. Das maximale Drehmoment betrug in dieser Version 115 Nm bei 2500/min. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 160 km/h, der Wagen beschleunigte in 12,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und wog leer ca. 770 kg. Insgesamt wurden 1868 Stück hergestellt, 258 Fahrzeuge mit dem 3-Zylinder-Motor und 1610 Fahrzeuge mit dem Ford-V4-Motor.

Der Saab Sonett III, ausgestattet mit dem gleichen V4-Motor von Ford, wurde von 1970 bis 1974 hergestellt. 1971 wurde der Hubraum auf 1699 cm³ erhöht. Die Leistung blieb bei 65 PS. Der Wagen war 3900 mm lang, 1500 mm breit und 1190 mm hoch. Der Sonett III war der erste Saab der V4-Reihe mit am Boden montiertem Schalthebel. Der Strömungswiderstandskoeffizient betrug 0,31. Wegen seines hohen Verkaufspreises fand der Sonett III weniger Käufer als erhofft, die amerikanischen Abgas- und Sicherheitsgesetze führten schließlich zur Einstellung der Produktion nach nur 8351 Fahrzeugen. Der erfolgreichste Jahrgang des Saab 97 war auch sein letzter. 1974 wurden 2483 Sonett hergestellt.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saab Sonett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien