Sabbas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sabbas ist der Name folgender Personen:

  • Sava von Serbien (1175–1236), auch Sawa oder Sabbas geschrieben
  • Sabbas ist auch eine Schreibvariante für verschiedene unter Sabas gelistete Personen der Kirchengeschichte.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Joseph Kardinal Hergenröther (Hrsg.), Wetzer und Welte’s Kirchenlexikon, Band 10, Freiburg im Breisgau 1897 (verweist von „Sabas“ grundsätzlich auf die Schreibweise „Sabbas“ ala Lemma)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.