Sabinus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sabinus („der Sabiner“) ist ein römisches Cognomen.

Bekannte Namensträger waren:

In der Neuzeit gab sich Georg Schuler nach dem Vorbild des antiken Dichters den Namen Sabinus.