Sabrina Lloyd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sabrina Lloyd (* 20. November 1970 in Fairfax, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Sie begann ihre Schauspielkarriere im Alter von zwölf Jahren auf lokalen Theaterbühnen. Mit 15 Jahren zog sie für ein Jahr nach Brisbane in Australien, um sich bei der Brisbane Royal Theatre Company ausbilden zu lassen.

Bevor sie als Schauspielerin ihren Lebensunterhalt bestreiten konnte, arbeitete sie als Barkeeperin. Ihre erste große Rolle spielte sie 1992 in einer Episode der Krimiserie Law & Order. Drei Jahre später erhielt sie eine Hauptrolle in der Fernsehserie Sliders – Das Tor in eine fremde Dimension, die sie zwei Jahre spielte. Auch in der Serie Sports Night gehörte sie zwei Jahre lang zur Hauptbesetzung, ehe sie 2005 eine Staffel lang in der Krimiserie Numbers – Die Logik des Verbrechens zu sehen war.

Neben der Schauspielerei komponiert sie Gitarrenmusik.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]