Saddleback Church

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rick Warren, Gründer der Saddleback Church

Die Saddleback Church (Saddleback Valley Community Church) ist eine Megachurch in Lake Forest, Orange County, Kalifornien. Die Gemeinde wurde 1980 von Rick Warren gegründet, der sie auch heute noch leitet. Heute gehört sie mit etwa 22.000 Gottesdienstbesuchern zu den zehn größten Gemeinden der USA.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Bekannt wurden Rick Warren und seine Gemeinde durch den Bestseller Leben mit Vision (Originaltitel: The Purpose Driven Life), den er 2002 geschrieben hat. Er wurde in 56 Sprachen übersetzt und war in den Jahren 2003 bis 2005 das meistverkaufte Buch der Welt.

Am 6. April 1980 fand an Ostern der erste öffentliche Gottesdienst mit 200 Besuchern im Laguna Hills High School Theater statt. Anfang der 1990er Jahre fanden 2.300 Gottesdienstbesucher in einem Zelt auf dem Lake Forest Campus Platz, bis 1995 schließlich ein fester Bau mit 3.500 Sitzplätzen fertiggestellt wurde. Inzwischen ist die Saddleback Church zu einer Megachurch gewachsen.

Eine erste Gemeinde in Europa wurde im Oktober 2013 in Berlin gegründet. Gottesdienste finden in der Köthener Straße im Bezirk Kreuzberg statt.[2]

Lehre und Organisation[Bearbeiten]

Zentral für den Dienst der Gemeinde sind die fünf Säulen Gemeinschaft, Jüngerschaft, Dienst, Evangelisation und Anbetung, die Warren auch in seinem Buch Leben mit Vision darlegt. Sie ist ein Mitglied der Southern Baptist Convention.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mega church statistics auf www.statisticbrain.com (Abgerufen am 18. September 2012)
  2. FAZ / Hanna Lühmann (23. Oktober 2013): Evangelikale in Berlin. Was würde Rick Warren sagen?; eingesehen am 28. Oktober 2013
  3. Southern Baptist Convention: Church Search. 18. März 2010.