Sadr City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick über Sadr City

Sadr City (arabisch ‏مدينة الصدر الثاني‎ Madīnat as-Sadr ath-thānī, DMG Madīnat aṣ-Ṣadr aṯ-ṯānī) ist ein nordöstlicher Stadtteil von Bagdad im Irak. Er wird westlich durch den Armeekanal und östlich durch einen weiteren Kanal begrenzt. Die Imam-Ali-Straße und die Umar-bin-Khalab-Straße begrenzen den Stadtteil im Süden.

Er wurde 1959 nach dem Sturz der Monarchie durch den neuen Premierminister Abd al-Karim Qasim als Stadt der Revolution (‏مدينة ألثورة‎ Madīnat ath-Thaura, DMG Madīnat aṯ-Ṯawra) errichtet. Insbesondere Schiiten, die unter dem späteren Regime Saddam Husseins verfolgt wurden, ließen sich in diesem Bezirk nieder. Nach Saddam Husseins Machtübernahme wurde der Distrikt inoffiziell in Saddam City (‏مدينة صدام‎ Madīnat Saddām, DMG Madīnat Ṣaddām) umbenannt. 1982 folgte die offizielle Umbenennung.[1][2] Nach der Invasion Bagdads 2003 durch Koalitionstruppen endete der Einfluss des alten Regimes schlagartig. Paramilitärs unter dem radikalen irakischen Schiitenführers Muqtada as-Sadr gelang es, ihren Einfluss im Stadtteil zu erhöhen. Der Bezirk wurde schließlich im Frühjahr 2003 nach Großayatollah Muhammad Muhammad Sadiq as-Sadr − dem Vater von Muqtada as-Sadr und Oppositionellem gegenüber Saddam Hussein− in Madīnat as-Sadr ath-thānī umbenannt. Zurzeit leben etwa zwei Millionen Menschen in dem Stadtteil. Bis 2008 stellte Sadr City eines der größten Sicherheitsrisiken für die amerikanische Besatzungsmacht dar[3].

In Sadr City befindet sich eine Joint Security Station der irakischen Streitkräfte und der Polizei.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Behnam Said: Muqtada as-Sadr – ausgewählte Beispiele seiner Ideologie im Jahr 2003, GRIN Verlag, München und Ravensburg 2008, ISBN 3638918580, S. 9
  2. Marion Farouk-Sluglett, Peter Sluglett : Iraq since 1958: From Revolution to Dictatorship, London, 2003, S. 263
  3. http://www.understandingwar.org/region/baghdad-city

33.38887777777844.45825Koordinaten: 33° 23′ N, 44° 27′ O