Saguenéens de Chicoutimi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saguenéens de Chicoutimi
Logo der Saguenéens de Chicoutimi
Gründung 1973
Geschichte Saguenéens de Chicoutimi
seit 1973
Stadion Centre Georges-Vézina
Standort Chicoutimi, Québec
Teamfarben marineblau, hellblau, weiß
Liga Québec Major Junior Hockey League
Division Telus Division
Cheftrainer Guy Carbonneau
Memorial Cups keine
Coupes du Président 1990/91, 1993/94

Die Saguenéens de Chicoutimi (engl. Chicoutimi Saguenéens) sind ein kanadisches Junioren-Eishockeyteam aus Chicoutimi in der Provinz Québec, das momentan in der Québec Major Junior Hockey League spielt. Seine Heimspiele trägt das Franchise im Centre Georges-Vézina aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Zur Saison 1973/74 wurden die Saguenéens de Chicoutimi gegründet, der Beiname Saguenéens bedeutet übersetzt "Menschen aus der Region Saguenay-Lac-Saint-Jean (kurz: Saguenay)". Bereits zweimal gewannen die "Sags" den Coupe du Président, die Meisterschaft der QMJHL, was sie sowohl 1991 als auch 1994 zur Teilnahme am Memorial Cup berechtigt. Allerdings scheiterte das Team bei beiden Teilnahmen bereits in der Vorrunde dieser Meisterschaft der Dachorganisation CHL, die jährlich zwischen den Meistern der drei kanadischen Top-Juniorenligen WHL, OHL und QMJHL ausgespielt wird. 1997 nahm das Franchise als Vizemeister der QMJHL ebenfalls am Memorial Cup teil, da der Meister Hull Olympiques als Gastgeber des Turniers automatisch qualifiziert war. 1988 war bereits der Memorial Cup im heimischen Centre Georges-Vézina ausgetragen worden, da die damaligen QMJHL-Regeln jedoch besagten, dass der Gastgeber zumindest im Ligenfinale gestanden haben muss, um am Cup teilnehmen zu dürfen, waren die Saguenéens nicht zur Teilnahme berechtigt.

Logos[Bearbeiten]

Spielzeiten[Bearbeiten]

Das Centre Georges-Vézina, Heimstadion der Saguenéens de Chicoutimi
Die Saguenéens bei einem QMJHL-Heimspiel im Centre Georges-Vézina
Saison SP S N U/SON ON P Pct % GF GA Platzierung
1973/74 70 21 49 0 - 42 0.300 269 457 5. East Division
1974/75 72 24 42 6 - 54 0.375 315 420 3. East Division
1975/76 72 29 31 12 - 70 0.486 353 372 3. East Division
1976/77 72 42 24 6 - 90 0.625 393 357 2. Dilio Division
1977/78 72 16 45 11 - 43 0.299 335 458 4. Dilio Division
1978/79 72 26 36 10 - 62 0.431 337 346 4. Dilio Division
1979/80 72 42 27 3 - 87 0.604 442 347 2. Dilio Division
1980/81 72 41 30 1 - 83 0.576 389 364 2. Dilio Division
1981/82 64 31 31 2 - 64 0.500 296 310 6. QMJHL
1982/83 70 37 32 1 - 75 0.536 397 388 2. Dilio Division
1983/84 70 30 38 2 - 62 0.443 303 382 4. Dilio Division
1984/85 68 41 23 4 - 89 0.632 334 288 2. Dilio Division
1985/86 72 34 34 4 - 72 0.500 393 351 3. Dilio Division
1986/87 70 37 28 5 - 79 0.564 411 353 3. Dilio Division
1987/88 70 38 31 1 - 77 0.550 352 318 1. Dilio Division
1988/89 70 32 37 1 - 65 0.464 335 348 9. QMJHL
1989/90 70 34 33 3 - 71 0.507 280 297 8. QMJHL
1990/91 70 43 21 6 - 92 0.657 299 223 1. Dilio Division
1991/92 70 31 33 6 - 68 0.486 279 304 3. Dilio Division
1992/93 70 38 29 3 - 79 0.564 342 321 3. Dilio Division
1993/94 72 43 24 5 - 91 0.632 340 254 1. Dilio Division
1994/95 72 38 29 5 - 81 0.562 290 269 3. Dilio Division
1995/96 70 35 29 6 - 76 0.543 274 242 2. Dilio Division
1996/97 70 37 30 3 - 77 0.550 271 222 4. Dilio Division
1997/98 70 36 33 1 - 73 0.521 272 285 3. Dilio Division
1998/99 70 20 48 2 - 42 0.300 200 344 8. Dilio Division
1999/00 72 22 44 3 3 50 0.326 226 320 4. East Division
2000/01 72 22 39 10 1 55 0.375 242 313 3. East Division
2001/02 72 40 27 1 4 85 0.562 278 269 1. East Division
2002/03 72 28 40 1 3 60 0.396 239 292 3. East Division
2003/04 70 32 27 7 4 75 0.507 218 220 2. East Division
2004/05 70 38 19 6 7 89 0.586 264 217 2. East Division
2005/06 70 51 15 2 2 106 0.750 321 185 2. Western Division
2006/07 70 34 28 1 7 76 0.543 235 236 8. Telus Division
2007/08 70 37 25 6 2 82 0.586 235 203 4. Telus Division
2008/09 68 24 32 8 4 60 0.441 215 256 3. Telus Division East
2009/10 68 26 33 5 4 61 0.449 186 257 3. Telus Division East
2010/11 68 27 29 7 5 66 0.485 197 220 5. Telus Division East
2011/12 68 35 24 6 3 79 0.581 235 232 4. Telus Division East
2012/13 68 30 31 5 2 67 0.493 198 225 5. Telus Division East
2013/14 68 27 40 0 1 55 0.404 183 254 5. Telus Division East

Berühmte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Verschiedene Spieler, die ihre Juniorenzeit bei den Saguenéens verbrachten, machten später auch in der National Hockey League Karriere. Einige von ihnen sind:

Aufnahme des Centre Georges Vézina während eines Spiels gegen die L'Océanic de Rimouski

Gesperrte Nummern[Bearbeiten]

Rückennummern von besonders verdienten Spielern wurden "gesperrt", das heißt sie werden nicht mehr an andere Spieler vergeben.

Weblinks[Bearbeiten]