Sahlep

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sahlep im Topf

Sahlep (auch Sahleb oder Sahlab) ist ein in arabischen Ländern und der türkischen Küche übliches süßes, heiß getrunkenes und vor allem im Winter serviertes Milchgetränk.

Neben Milch und Zucker stellt Sahleppulver den Hauptbestandteil des Getränkes dar. Dieses wird in der türkischen Schwarzmeerregion aus in Wäldern wild wachsenden Orchideenwurzeln des Salepkrautes (Knabenkraut) hergestellt. Verfeinert werden kann es mit Zucker, gemahlenem Zimt, Kokosraspeln, zerkleinerten Erdnüssen, Haselnüssen und/oder Pistazien. Da die Salep-Stärke innerhalb Europas nur in arabischen Läden, meist mit Zucker und anderen Zutaten versehen, erhältlich ist, verwendet man auch oft Mais- bzw. Weizenstärke zur Zubereitung.

Aufgrund der großen Beliebtheit dieses Getränkes ist diese Orchideenart allerdings in einigen türkischen Regionen eine inzwischen gefährdete Pflanzenart. Einem in der türkischen Tageszeitung Hürriyet erschienenen Artikel zufolge etwa, wird die Wurzel in Kahramanmaras unbedacht entfernt.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Hürriyet vom 20. Januar 2003: Zeitungsartikel über Sahlep (türkisch).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sahlep – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien