Sahtu Region

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sahtu Region ist eine von fünf Verwaltungsregionen in den Nordwest-Territorien, Kanada. Die Region besteht aus fünf Gemeinden. Das Regionalbüro befindet sich in Norman Wells. Abgesehen von Norman Wells sind alle Gemeinden vor allem von First Nations besiedelt.

Distrikte[Bearbeiten]

Die Sahtu Region glieder sich in drei Distrikte:[1][2]

  • Deline (Nordosten)
  • Tulita (Süden)
  • K’ahsho Got’ine (Nordwesten)

Gemeinden[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Sahtu Secretariat Inc/Sahtu Dene Council
  2. [1]