Saimaan Pallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saimaan Pallo
Saimaan Pallo
Erfolge

Zweiter SM-sarja: 1966

Vereinsinfos
Geschichte Saimaan Pallo (seit 1948)
Standort Lappeenranta, Finnland
Vereinsfarben gelb, schwarz
Liga SM-liiga
Spielstätte Kisapuisto
Kapazität 5.200 Plätze
Geschäftsführer Sami Koikkalainen
Cheftrainer Ari-Pekka Selin
Kapitän Kimmo Koskenkorva
Saison 2009/10 Platz 11 (Vorrunde), Ligaerhalt

Saimaan Pallo, kurz SaiPa, ist ein finnischer Eishockeyverein aus Lappeenranta, der in der SM-liiga spielt und im Jahr 1948 gegründet wurde. Die Mannschaft konnte bis jetzt noch keine finnische Meisterschaft gewinnen. Ihr größter Erfolg war eine Bronzemedaille in der Saison 1965/66, als die SM-liiga noch nicht bestand. Ihre Heimspiele absolviert die Mannschaft in der Kisapuisto.

Die Besitzer der Mannschaft sind Liiga-SaiPa Oy und der NHL-Torhüter Jussi Markkanen, der am Anfang seiner Karriere bei SaiPa gespielt hat.

Weblinks[Bearbeiten]