Saint-Étienne-de-Montluc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Étienne-de-Montluc (Sant-Stefan-Brengoloù)
Wappen von Saint-Étienne-de-Montluc
Saint-Étienne-de-Montluc (Frankreich)
Saint-Étienne-de-Montluc
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Kanton Saint-Étienne-de-Montluc
Gemeindeverband Communauté de communes Cœur d’Estuaire.
Koordinaten 47° 17′ N, 1° 47′ W47.277222222222-1.7791666666667Koordinaten: 47° 17′ N, 1° 47′ W
Höhe 0–89 m
Fläche 57,57 km²
Einwohner 6.622 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km²
Postleitzahl 44360
INSEE-Code
Website http://www.st-etienne-montluc.net/

Kirche Saint-Étienne
.

Saint-Étienne-de-Montluc (bretonisch: Sant-Stefan-Brengoloù) ist eine französische Gemeinde mit 6622 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2011) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement Nantes und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons Saint-Étienne-de-Montluc. Die Einwohner werden Stéphanois genannt.

Geographie[Bearbeiten]

Saint-Étienne-de-Montluc liegt etwa zwanzig Kilometer westnordwestlich von Nantes im Sillon de Bretagne, einem Teil des Armorikanischen Massivs. Umgeben wird Saint-Étienne-de-Montluc von den Nachbargemeinden Vigneux-de-Bretagne im Norden, Sautron im Osten, Couëron im Osten und Süden, Le Pellerin im Süden und Cordemais im Westen.

Am nordöstlichen Rand der Gemeinde führt die Route nationale 165 von Nantes nach Quimper und weiter nach Brest.

Geschichte[Bearbeiten]

Als Siedlung kann der Ort auf eine fast viertausendjährige Geschichte zurückblicken; als Zeugnisse dieser Epoche dienen die hiesigen Menhire. Im Mittelalter wurde dann das römisch geprägte Monte lucis mit dem Namen des heiligen Stephans ergänzt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 3.520 3.595 3.900 5.018 5.759 6.228 6.587 6.622

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rathaus
  • Herrenhaus aus der Zeit um 1470
  • Château de la Juliennais
  • Château de Saint-Thomas
  • Château de la Vallais
  • Château du Perrorteau

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Mühlhausen in Baden-Württemberg verbindet Saint-Étienne-de-Montluc seit 1991 eine Partnerschaft.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saint-Étienne-de-Montluc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien