Saint-Florentin (Yonne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Florentin
Wappen von Saint-Florentin
Saint-Florentin (Frankreich)
Saint-Florentin
Region Burgund
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Saint-Florentin
Koordinaten 48° 0′ N, 3° 44′ O48.0019444444443.725129Koordinaten: 48° 0′ N, 3° 44′ O
Höhe 89–192 m
Fläche 28,60 km²
Einwohner 4.693 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 164 Einw./km²
Postleitzahl 89600
INSEE-Code

Saint-Florentin ist eine französische Gemeinde im Département Yonne in der Région Burgund. Sie gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Saint-Florentin.

Saint-Florentin liegt am Fluss Armançon, an der Einmündung seines Nebenflusses Armance und am Canal de Bourgogne (deutsch: Burgund-Kanal). Die Gemeinde hat 4693 Einwohner (Stand 1. Januar 2011) und eine Fläche von 28,6 km². Ihre Bürger werden im Volksmund Florentinois bzw. Florentinoises genannt.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl:

  • 1962 - 4.303
  • 1968 - 5.818
  • 1975 - 7.000
  • 1982 - 6.757
  • 1990 - 6.433
  • 1999 - 5.748
  • 2006 - 5.076

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Partnergemeinde[Bearbeiten]

Freundschaftliche Beziehungen zwischen Saint-Florentin und Zeltingen-Rachtig in Deutschland bestehen seit über 40 Jahren. Bereits 1961 gab es erste Kontakte, die 1966 zur Gründung der Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden führten. Die guten Beziehungen werden auch weiter gepflegt. So wurde das 40-jährige Jubiläum in der Zeit vom 22. bis 24. September 2006 gemeinsam in Zeltingen-Rachtig gefeiert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saint-Florentin, Yonne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien