Saint-Gély-du-Fesc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Gély-du-Fesc (Sant Geli dau Fesc)
Wappen von Saint-Gély-du-Fesc
Saint-Gély-du-Fesc (Frankreich)
Saint-Gély-du-Fesc
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Kanton Les Matelles
Gemeindeverband Communauté de communes du Grand Pic Saint Loup.
Koordinaten 43° 42′ N, 3° 48′ O43.6930555555563.8066666666667Koordinaten: 43° 42′ N, 3° 48′ O
Höhe 71–264 m
Fläche 16,51 km²
Einwohner 8.917 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 540 Einw./km²
Postleitzahl 34980
INSEE-Code
Website http://www.saintgelydufesc.com/

Ortszentrum von Saint-Gély-du-Fesc
.

Saint-Gély-du-Fesc (okzitanisch: Sant Geli dau Fesc) ist eine Gemeinde mit 8917 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2011) im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon. Saint-Gély-du-Fesc im Arrondissement Montpellier und im Kanton Les Matelles. Die Einwohner heißen Saint-Gillois.

Geographie[Bearbeiten]

Saint-Gély-du-Fesc liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Montpellier am Mosson. Umgeben wird Saint-Gély-du-Fesc von den Nachbargemeinden Les Matelles im Norden, Saint-Clément-de-Rivière im Osten, Grabels im Süden, Combaillaux im Südwesten und Murles im Westen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirche Saint-Gilles
  • Kirche Saint-Gilles, Monument historique
  • Archäologische Fundstellen bei den Ortschaften Vautes, Rouergas und am Colline de l'Homme Mort

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saint-Gély-du-Fesc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien