Saint-Maurice-Navacelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Maurice-Navacelles
Saint-Maurice-Navacelles (Frankreich)
Saint-Maurice-Navacelles
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Lodève
Kanton Le Caylar
Koordinaten 43° 51′ N, 3° 31′ O43.8469444444443.5183333333333580Koordinaten: 43° 51′ N, 3° 31′ O
Höhe 219–800 m
Fläche 68,60 km²
Einwohner 160 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 2 Einw./km²
Postleitzahl 34520
INSEE-Code

Der Cirque de Navacelles

Saint-Maurice-Navacelles ist eine französische Gemeinde mit 160 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon.

Geographie, Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Saint-Maurice-Navacelles liegt am Südrand der Cevennen im Tal des Flusses Vis. Bekannt ist die Gemeinde durch den Cirque de Navacelles, einen grandiosen Talkessel, den der Vis 400 Meter tief in den Karst eingegraben hat. Im Talkessel liegt die Hauptsiedlung der Gemeinde.

Der vom Ort aus erreichbare Dolmen de la Prunarède auf dem Causse du Larzac ist einer der schönsten in den Cevennen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Saint-Maurice-Navacelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien