Saint Louis Symphony Orchestra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Saint Louis Symphony Orchestra ist ein in St. Louis, Missouri, USA beheimates Symphonieorchester. Es ist das zweitälteste Symphonieorchester der USA (gegründet 1880) und gehört mit zu den bekanntesten Orchestern der USA.

Die Konzerte finden im historischen Gebäude Powell Hall im Zentrum von Saint Louis statt.

Musikalischer Leiter ist seit 2002 David Robertson. Davor waren Hans Vonk (1996–2002) und Leonard Slatkin (1979–1996) die Leiter.

Weblinks[Bearbeiten]