Saison der Sieger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels, und entferne diesen Baustein sowie den Eintrag zum Artikel, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden. Bitte beachte dazu auch die Richtlinien des Themenbereichs und die dort vereinbarten Mindestanforderungen.

Mängel: Handlung fehlt. –ðuerýzo ?! SOS 11:56, 2. Jan. 2014 (CET)Vorlage:QS-FF/Wartung/Parameter
Filmdaten
Deutscher Titel Saison der Sieger
Originaltitel That Championship Season
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1982
Länge 119 Minuten
Stab
Regie Jason Anthony Miller
Drehbuch Jason Anthony Miller
Produktion Yoram Globus
Menahem Golan
Musik Bill Conti
Kamera John Bailey
Schnitt Richard Halsey
Besetzung

Saison der Sieger (That Championship Season) ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1982, bei dem Jason Anthony Miller Regie führte. Er ist eine Verfilmung von Millers eigenem Roman "That Championship Season" aus dem Jahre 1973, der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Die ehemaligen Basketball-Helden George, James, Phil und Tom treffen sich von Zeit zu Zeit mit ihrem Trainer und reden über die vergangenen glorreichen Tage.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Der Schauspieler Bruce Dern wurde 1983 für seine Darstellung mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. Regisseur Miller erhielt eine Nominierung für den Goldenen Bären.

Kritik[Bearbeiten]

Das Lexikon des Internationalen Films urteilte, dass der Film „[d]ramaturgisch etwas ungelenk“ sei, aber mit „mit sehenswerten Schauspielerleistungen“ aufwarte.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Saison der Sieger in der Internet Movie Database (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Saison der Sieger im Lexikon des Internationalen Films