Saka no Ue no Kumo (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Saka no Ue no Kumo
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr(e) seit 2009
Produktions-
unternehmen
NHK 21st Century
Länge ca. 90 Minuten
Episoden 13 in 3 Staffeln
Genre Dorama
Titelmusik Stand Alone von Sarah Brightman
Produktion Takeshi Shibata
Mikio Satō
Taku Katō
Idee Hisashi Nozawa
Takeshi Shibata
Mikio Satō
Musik Yuzō Toyama
Erstausstrahlung 29. November 2009 (Japan)
Besetzung

Saka no Ue no Kumo (jap. 坂の上の雲) ist eine japanische Dorama-Fernsehserie des Senders NHK, die ab dem 29. November 2009 bis 2011 ausgestrahlt wurde. Die Fernsehserie umfasst 13 Episoden, die jeweils 90 Minuten lang sind. Die 1. Staffel mit fünf Episoden wurde 2009 ausgestrahlt, während die 2. Staffel (Ausstrahlung 2010) und 3. Staffel (Ausstrahlung 2011) jeweils vier Episoden hatten. Die meisten Szenen wurden in Japan gedreht und nur eine Episode der 2. Staffel wurde in Lettland produziert. Die Fernsehserie basiert auf dem gleichnamigen Roman Saka no Ue no Kumo von Shiba Ryōtarō, der von Hisashi Nozawa adaptiert wurde.

Das Titellied heißt „Stand Alone“. Er wurde von Joe Hisaishi komponiert, der Text stammt von Kundo Koyama. Gesungen wurde das Lied von der britischen Soprano-Sängerin Sarah Brightman.

Handlung[Bearbeiten]

Die Fernsehserie spielt während der Meiji-Zeit in Japan und fokussiert sich auf drei Figuren, die alle aus der Stadt Matsuyama kommen: Akiyama Yoshifuru, sein Bruder Akiyama Saneyuki, und sein Freund Masaoka Tsunenori, besser bekannt als Masaoka Shiki. Die Handlung folgt dem Leben der Hauptdarsteller von ihrer Jugend, über den Ersten Japanisch-Chinesischen Krieg bis zum Russisch-Japanischen Krieg.

Produktion[Bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten]

Akiyama-Familie[Bearbeiten]

Masaoka-Familie[Bearbeiten]

Marine-Angehörige und deren Familien[Bearbeiten]

Armee-Angehörige und deren Familien[Bearbeiten]

Politiker und deren Familien[Bearbeiten]

Weitere Personen[Bearbeiten]

Episodenüberblick[Bearbeiten]

1. Staffel: 1868–1900[Bearbeiten]

Staffel # Episode # Titel Regie Einschaltquote Ausstrahlungsdatum
1 1 Shōnen no Kuni (少年の国) Takeshi Shibata 17,7 % 29. November 2009
1 2 Seiun (青雲) Takeshi Shibata 19,6 % 6. Dezember 2009
1 3 Kokka Meidō (国家鳴動) Takeshi Shibata 19,5 % 13. Dezember 2009
1 4 Nisshin Kaisen (日清開戦) Takeshi Shibata 17,8 % 20. Dezember 2009
1 5 Ryūgaku Sei (留学生) Ryūji Isshiki 12,9 % 27. Dezember 2009

2. Staffel: 1900–1904[Bearbeiten]

Staffel # Episode # Titel Regie Einschaltquote Ausstrahlungsdatum
2 6 Nichiei Dōmei (日英同盟) Mikio Satō 14,7 % 5. Dezember 2010
2 7 Shiki, Yuku (子規、逝く) Mikio Satō 15,0 % 12. Dezember 2010
2 8 Nichiro Kaisen (日露開戦) Takafumi Kimura 14,7 % 19. Dezember 2010
2 9 Hirose, Shisu (広瀬、死す) Takafumi Kimura 9,7 % 26. Dezember 2010

3. Staffel: Russisch-Japanischer Krieg[Bearbeiten]

Staffel # Episode # Titel Regie Einschaltquote Ausstrahlungsdatum
3 10 Ryojun Sōkōgeki (旅順総攻撃) Taku Kato 12,7 % Dezember 2011
3 11 203 Kōchi (二〇三高地) Taku Kato 11,0 % Dezember 2011
3 12 Tekikan Miyu (敵艦見ゆ) Takafumi Kimura 11,1 % Dezember 2011
3 13 Nihon-kai Kaisen (日本海海戦) Taku Kato 11,4 % Dezember 2011

Die erste Staffel wurde am 15. März 2010 auf 5 DVDs veröffentlicht, die zweite Staffel im Frühling 2011 auf 4 DVDs und die dritte Staffel im Frühling 2012 auf 4 DVDs.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Die Serie wurde in zwei aufeinander folgenden Jahren bei den 38. (2010) und 39. (2011) Emmy Awards in der Kategorie Bestes Drama nominiert.

Soundtrack und Bücher[Bearbeiten]

Soundtrack[Bearbeiten]

  • Saka no ue no kumo Original Soundtrack, 18. Dezember 2009, EMI Music Japan

Bücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]