Sakalai Vilnius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sakalai Vilnius
Gegründet 1994
Arena Ekinsta-Freizeitzentrum
Vereinsfarben Gelb und Grün
Litauischer Meister -
Präsident Valentinas Matulaitis
Head Coach Erikas Kučiauskas

Der BC Sakalai ist ein Basketballverein aus der litauischen Hauptstadt Vilnius. Er spielt in der Baltic Basketball League (BBL)[1] und LKL. Der Clubvorgänger war Vilniaus Lietuvos Policija Akademija (seit 1991). 1994 nach dem 1. Platz bei LKAL gelang zu LKL.

Erfolge (LKL)[Bearbeiten]

  • 1994/95, 8. Platz
  • 1995/96, 5. Platz
  • 1996/97, 7. Platz
  • 1997/98, 4. Platz
  • 1998/99, 3. Platz
  • 1999/00, 4. Platz
  • 2000/01, 6. Platz
  • 2001/02, 6. Platz
  • 2002/03, 5. Platz
  • 2003/04, 4. Platz
  • 2004/05, 4. Platz (3. Platz in der Saison)
  • 2005/06, 5. Platz
  • 2006/07, 7. Platz
  • 2007/08, 7. Platz
  • 2008/09, 7. Platz
  • 2009/10, 9. Platz

Trainer[Bearbeiten]

Trainer waren Šarūnas Sakalauskas, Rūtenis Paulauskas, Linas Šalkus, Arvydas Gronskis, Rimas Kurtinaitis, Nerijus Zabarauskas (* 1971) u.a.

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.bbl.net/index.php/b19sYW5nPWVuJm9fc2Vhcz0yMiZvX2xlYWc9OSZmdXNlYWN0aW9uPWFydGljbGVzLnZpZXcmdD0wJnA9MCZpZD0xMDI2NQ==

Weblinks[Bearbeiten]