Sala-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sala-Stadion
Sala-Stadion
Das Sala-Stadion in Aschkelon
Daten
Ort IsraelIsrael Aschkelon, Israel
Koordinaten 31° 39′ 56,6″ N, 34° 34′ 10,1″ O31.6657134.569479Koordinaten: 31° 39′ 56,6″ N, 34° 34′ 10,1″ O
Eigentümer Stadt Aschkelon
Eröffnung 2002
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 10.000
Verein(e)

Hapoel Aschkelon

Das Sala-Stadion (hebräisch ‏אצטדיון סלה‎) ist ein Fußballstadion in Aschkelon.

Der israelische Fußballverein Hapoel Aschkelon bestreitet seine Heimspiele in diesem Stadion. 2002 fand die Stadioneröffnung statt. Das Stadion fasst 10.000 Zuschauer.

Am 20. Dezember 2008 traf eine Qassam-Rakete aus dem etwa 15 Kilometer entfernten Gazastreifen das Spielfeld des Stadions. Die Rakete schlug einige Minuten vor dem Training der Mannschaft im Strafraum ein.[1][2][3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sala-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allon Sinai:Rocket hits Hapoel Ashkelon stadium just before training in The Jerusalem Post, abgerufen am 23. November 2009. (Englisch)
  2. Israel postpones soccer after missile strike: Projectile from Hamas militants hit team's field just before practice in BBC Sports, abgerufen am 23. November 2009. (Englisch)
  3. Dina Kraft: Hamas rockets fall in Ashkelon, Ashdod in Jewish Review, abgerufen am 23. November 2009. (Englisch)