Salvatore Zizzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sal Zizzo

Salvatore Zizzo (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Salvatore Zizzo
Geburtstag 3. April 1987
Geburtsort San Diego, KalifornienUSA
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0
0000–2005
2005–2006
Hotspurs USA
Patrick Henry High School
UCLA Bruins
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2007–2010
2008–2010
2010
2011–
Orange County Blue Star
Hannover 96 II
Hannover 96
CD Chivas USA
Portland Timbers
13 (5)
45 (8)
8 (0)
10 (0)
50 (1)
Nationalmannschaft2
0
2007
2008
2007
USA U-18
USA U-20
USA U-23
USA
0
5 (0)
2 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Oktober 2012
2 Stand: 24. August 2007

Salvatore „Sal“ Zizzo (* 3. April 1987 in San Diego, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler. Er besitzt neben der amerikanischen Staatsbürgerschaft auch einen italienischen Pass, da seine Eltern aus Palermo stammen.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Zizzo begann bei den UCLA Bruins mit dem Fußballspielen. Zwischen 2006 und 2007 absolvierte er 13 Spiele, in denen er 5 Tore erzielte, für Orange County Blue Star in der USL Premier Development League, der vierthöchsten Spielklasse der USA. Sie ist als reine Amateurliga besonders bei Studenten und älteren Schülern beliebt, da diese dort Erfahrungen in einem Fußballverein sammeln können.

Ende Juli 2007 wechselte Zizzo zu Hannover 96 in die Bundesliga. Der 1,80 m große Mittelfeldspieler spielt auf der rechten Außenbahn. Er trug bei den Niedersachsen die Rückennummer 37. Den größten Teil der Saison 2007/08 spielte er für die Oberligamannschaft, erst an den letzten beiden Spieltagen kam er auch bei den Profis zum Einsatz. Am 2. Juli 2009 wurde Zizzo an Fortuna Düsseldorf für die Saison 2009/2010 ausgeliehen. Dieses Vereinbarung wurde kurze Zeit später wieder aufgelöst, da er sich eine Magen- und Darmgrippe zugezogen hatte.[2] Im Oktober 2009 erlitt er einen Kreuzbandriss und fiel so die komplette Saison 2009/2010 aus.[3]

Sein Vertrag mit Hannover lief 2010 aus, woraufhin er zurück in die Vereinigten Staaten wechselte und sich dem CD Chivas USA anschloss.

In seiner Saison in der Major League Soccer absolvierte er zehn Spiele für die Chivas. Am 15. Februar 2011 wechselte er zu den Portland Timbers.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Zizzo absolvierte im August 2007 gegen Schweden sein erstes Spiel für die A-Auswahl der USA. Zuvor nahm er bereits als U-20 Nationalspieler der USA an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007 in Kanada teil.

Trivia[Bearbeiten]

  • Zizzo ist in dem Musikvideo "Too Little Too Late" der US-amerikanischen Sängerin JoJo zu sehen. In dem 2006 erschienenen Video sieht man ihn mit seinen Mitspielern von den UCLA Bruins.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Meet Your United States U-20 Team - New York Times (Englisch) The New York Times. 6. Juli 2007. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  2. Zizzo-Wechsel nach Düsseldorf geplatzt (Deutsch) Hannoversche Allgemeine. 12. Juli 2009. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  3. Sal Zizzo tears ACL, done for season (Englisch) American Soccer News. 13. Oktober 2009. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  4. Portland Timbers acquire midfielder Sal Zizzo from Chivas USA (Englisch) Chicago Tribune. 16. Februar 2011. Abgerufen am 23. Februar 2011.

Weblinks[Bearbeiten]