Sam De Grasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sam De Grasse (* 12. Juni 1875 in Bathurst, New Brunswick, Kanada; † 29. November 1953 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien, USA; eigentlich Samuel Alfred de Grasse) war ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Nachdem sein Bruder Joseph De Grasse als Regisseur im Filmgeschäft erfolgreich geworden war, folgte ihm Sam De Grasse und spielte 1912 seine erste Rolle in einem Film. Bis zum Jahr 1915 spielte De Grasse kleine und größere Rollen in unterschiedlichen Genres und verkörperte zumeist romantische Helden. Nachdem er in David Wark Griffiths Film Die Geburt einer Nation die Rolle des Senators Charles Sumner gespielt hatte, wurde Douglas Fairbanks auf De Grasse aufmerksam und setzte den Schauspieler 1916 in seinem Film The Good Bad Man zum ersten Mal ein. Im selben Jahr spielte De Grasse in Griffiths Intoleranz.

In Allan Dwans Robin-Hood-Verfilmung aus dem Jahr 1922 verkörperte De Grasse den Prinz John, während Fairbanks in der Titelrolle zu sehen war. Nach Robin Hood verlegte sich De Grasse mehr und mehr auf die Rolle des Bösewichts, wie den Talleyrand 1927 in Fighting Eagle, einen Pharisäer in Cecil B. DeMilles Epos König der Könige aus demselben Jahr oder James II. in The Man Who Laughs aus dem Jahr 1928. De Grasse, der nur zweimal in Tonfilmen auftrat, in Wall Street (1929) und in Captain of the Guard (1930), verließ das Filmgeschäft 1930. Der Onkel des Kameramanns Robert De Grasse hat in seiner Karriere in mehr als einhundert Filmen mitgewirkt und mit Regisseuren wie Erich von Stroheim, Paul Leni, Lewis Milestone und John Ford zusammengearbeitet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1914: Gunman
  • 1914: The Mother and the Law
  • 1914: The Stolen
  • 1915: A Man and His Mate
  • 1915: The Martyrs of the Alamo
  • 1915: Die Geburt einer Nation (The Birth of a Nation)
  • 1916: Acquitted
  • 1916: An Innocent Magdalene
  • 1916: Half Breed
  • 1916: The Good Bad Man
  • 1916: Intoleranz (Intolerance)
  • 1917: Anything Once
  • 1917: Jim Bludso
  • 1917: The Scarlet Car
  • 1917: Wild and Woolly
  • 1918: Guilt of Silence
  • 1918: The Narrow Path
  • 1919: Heart O’ the Hills
  • 1919: Silk-Lined Burglar
  • 1919: The Exquisite Thief
  • 1919: Blinde Ehemänner (Blind Husbands)
  • 1920: Moon Madness
  • 1920: The Devil’s Passkey
  • 1920: Uncharted Channels
  • 1921: A Wife’s Awakening
  • 1921: Courage
  • 1921: The Cheater Reformed
  • 1921: Unseen Forces
  • 1922: Forsaking All Others
  • 1922: Robin Hood
  • 1923: Circus Days
  • 1923: In the Palace of the King
  • 1923: Slippy McGee
  • 1923: The Courtship of Miles Standish
  • 1923: The Spoilers
  • 1923: Tiger Rose
  • 1924: Painted People
  • 1924: Virgin
  • 1925: One Year to Liv
  • 1925: Sally, Irene and Mary
  • 1925: Sun-Up
  • 1926: Broken Hearts of Hollywood
  • 1926: Eagle of the Sea
  • 1926: Love’s Blindness
  • 1926: The Black Pirate
  • 1927: Captain Salvation
  • 1927: Fighting Eagle
  • 1927: When a Man Loves
  • 1927: Wreck of the Hesperus
  • 1927: König der Könige (The King of Kings)
  • 1928: Dog Law
  • 1928: Honor Bound
  • 1928: Lightning Speed
  • 1928: Our Dancing Daughters
  • 1928: The Man Who Laughs
  • 1928: The Racket
  • 1929: Silks and Saddles
  • 1929: The Last Performance
  • 1929: Wall Street
  • 1930: Captain of the Guard

Weblinks[Bearbeiten]