Samarinovac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Самариновац
Samarinovac
Samarinovac führt kein Wappen
Samarinovac (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Zitoradje
Opština: Zitoradje
Koordinaten: 44° 16′ N, 22° 33′ O44.26833333333322.555Koordinaten: 44° 16′ 6″ N, 22° 33′ 18″ O
Einwohner: 464 (2002)
Telefonvorwahl: (+381) 019
Kfz-Kennzeichen: zi
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Samarinovac (kyrillisch Самариновац) ist ein Dorf in der Opština Negotin und im Bezirk Negotin und somit im Osten Serbiens.

Geografie[Bearbeiten]

Das Dorf liegt unweit des rechten Donauufers und somit nahe der Grenze zu Rumänien. Das Dorf befindet sich an der alten römischen Straße (Via Romana), die die römischen Kastelle am Limes zu Thrakien und Dakien verband.

Geschichte und Namen[Bearbeiten]

Das Dorf entstand im Laufe des Mittelalters. Im 16. Jahrhundert gab es, laut türkischen Aufzeichnungen, drei Dörfer an der heutigen Stelle von Samarinovac: Gornji Sumarinovac, Donji Sumarinovac und Rabdin. Aus diesen drei Dörfern entstand dann das Dorf Samarinovac.[1]. 1936 wurde in Samarinovac die orthodoxe Dreifaltigkeitskirche eingeweiht.

Einwohner[Bearbeiten]

Die Volkszählung 2002[2] (Eigennennung) ergab, dass 464 Menschen in Samarinovac leben.

Weitere Volkszählungen:

  • 1948: 906
  • 1953: 935
  • 1961: 908
  • 1971: 990
  • 1981: 1.011
  • 1991: 1.021

Quellen[Bearbeiten]

  1. Webseite der Gemeinde Negotin
  2. Gesamtergebnis der Volkszählung vom April 2002 (englisch) (PDF; 379 kB)